fbpx

Datenschutz

Datenschutzhinweis

1. Allgemein

Herzlich willkommen bei Shaped by iB KG (im Folgenden: „Shaped by iB“, „wir“ oder „uns“). Wir sind gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet, Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Eingangs dürfen wir Ihnen versichern, dass uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten am Herzen liegt und wir Ihre Daten nur für jene Zwecke verwenden, für die wir sie erheben und über die wir Sie durch diesen Datenschutzhinweis informieren.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

Shaped by iB KG

Erlenweg 9, A-2253 Weikendorf

Email: office@shapedbyib.com

Bitte kontaktieren Sie uns betreffend Ihrer datenschutzrechtlichen Anliegen und Fragen unter diesen Kontaktdaten.

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

3.1 Vertragsabschluss, Vertragsabwicklung und Vertragsbeendigung

Wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen, geben Sie uns personenbezogene Daten bekannt. Folgende personenbezogene Daten werden von uns verarbeitet:

  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Zahlungsinformationen (Zahlungseingänge, Bank Name, IBAN, BIC etc)
  • Kurse, die Sie besuchen
  • gegebenenfalls Telefonnummer

Wir verwenden Ihre Daten als Verantwortlicher der Datenverarbeitung und in jenem Ausmaß, als dies zur Begründung und Abwicklung des Vertrags notwendig ist.

Rechtsgrundlage: Die Bereitstellung dieser Daten ist für die Durchführung unseres Vertragsverhältnisses erforderlich (Art 6 Abs 1 lit d DSGVO).

Speicherdauer: Ihre Daten verarbeiten wir gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) und der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben. Die gesetzliche Aufbewahrungspflicht beträgt sieben Jahre, wobei der Fristlauf mit Ende des Kalenderjahres beginnt. Bis Ablauf dieser sieben Jahre sind wir gesetzlich verpflichtet, Aufzeichnungen aufzubewahren, aus welchen sich Ihre oben genannten Daten ergeben können (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen können wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen für drei Jahre nach Erbringung unserer Leistungen aufbewahren (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

3.2 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters. Wir freuen uns aber, wenn Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Anschrift und Telefonnummer ebenfalls zur Verfügung stellen. Sie können diese Einwilligung mittels Mitteilung an die oben angegebenen Kontaktdaten jederzeit widerrufen, mit der Folge dass Sie keine weiteren Newsletter von uns erhalten werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Rechtsgrundlage: Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO)

Speicherdauer: Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht. Ihre E-Mail-Adresse wird jedoch auf eine interne Liste gesetzt, um sicherzustellen, dass wir Ihnen keine weiteren Newsletter zukommen lassen.

3.3. Fotos und Videos

Auf unserer Website wie auch auf unseren Social Media-Kanälen veröffentlichen wir Bilder und Videos über unsere Trainingseinheiten und Events. Sie können die veröffentlichten Bilder und Videos in der Galerie sowie über „Events“ auf unsere Website finden. Damit wir auch von Ihnen Bilder und Videos veröffentlichen dürfen, holen wir Ihre Einwilligung ein. Sie können diese Einwilligung mittels Nachricht an die oben angegebene E-Mail-Adresse jederzeit widerrufen, mit der Folge dass wir keine weiteren Bilder oder Videos von Ihnen veröffentlichen werden.

Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Verarbeitungstätigkeiten wird nicht berührt, sodass veröffentlichte Aufnahmen grundsätzlich veröffentlicht bleiben. Ihnen steht das Recht zu, das Löschen veröffentlichter Aufnahmen zu verlangen. Wir bitten aber um Ihr Verständnis, dass wir Gruppenfotos und Videos, auf welchen auch andere Personen abgebildet sind, veröffentlicht lassen werden, sofern Ihr berechtigtes Interesse am Löschen dieser Aufnahmen nicht überwiegt. Dies erfolgt in unserem berechtigten Interesse unser Unternehmen zu Promoten und im Interesse dritter Personen, die ihre Aufnahmen veröffentlicht haben wollen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Rechtsgrundlage: Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO)

Speicherdauer: Fotos und Videos werden drei Jahre nach Ihrer Veröffentlichung von unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen entfernt, sofern wir uns im Einzelfall nicht für das Beibehalten der Aufnahme entscheiden. Endgültig gelöscht werden Aufnahmen auf Ihren ausdrücklichen Wunsch.

3.4 Anfrage, die Sie an uns stellen

Shaped by iB verwendet Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Anfragen nur innerhalb des Unternehmens selbst. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, bevor wir nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt haben. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, das Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen.

Rechtsgrundlage: Je nach dem Grund Ihrer Anfrage können wir Ihre Daten zur Erfüllung unseres Vertragsverhältnisses mit Ihnen, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder gestützt auf Ihre Einwilligung verarbeiten. Ihre Anfrage richten Sie freiwillig an uns.

Speicherdauer: Wie lange wir Ihre Anfrage aufbewahren, hängt vom Inhalt der Anfrage ab. IdR werden Anfragen spätestens nach drei Jahren gelöscht werden.

4. Quellen der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhalten.

4.1 POLAR

Wir arbeiten mit POLAR Electro Oy, Professorintie 5, 90440 Kempele Finnland (kurz: „POLAR“) zusammen, um Ihren Trainingserfolg zu optimieren. Die von POLAR eingesetzte Software dient ua dazu Ihre Herzfrequenz zu messen. Shaped by iB erhält von POLAR personenbezogenen Daten über Sie, nämlich Herzfrequenz und Kalorienverbrauch. Nähere Informationen darüber wie POLAR meinen Daten verarbeitet, enthält der Datenschutzhinweis von POLAR: https://www.polar.com/at-de/legal/privacy-notice.

Rechtsgrundlagen: Auswertung Ihres Trainings durch POLAR ist Teil unseres Leistungsangebots. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist daher zur Vertragserfüllung erforderlich (Art 6 Abs 1 lit d DSGVO). Überdies holen wir Ihre Einwilligung für den rechtmäßigen Einsatz von POLAR ein, weil die mit POLAR erfassten Daten als Gesundheitsdaten qualifiziert werden könnten (Art 9 Abs 2 lit a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit unter dem oben angegebenen Kontakt widerrufen. Sollten Sie auf POLAR verzichten wollen, können wir das Training nicht im selben Ausmaß auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einstellen.

Speicherdauer: Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses bewahren wir diese Daten für ein Jahr auf. Dies deshalb, um Ihnen innerhalb eines Jahres einen reibungslosen Widereinstieg in unser Kursangebot ermöglichen zu können.

5. Empfänger Ihrer Daten

Der Komplexität heutiger Datenverarbeitungsprozesse ist es geschuldet, dass wir uns mitunter Dienstleister bedienen und diese mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen. So wird unser Buchungssystem von einem Dienstleister für uns betrieben.

Unser Unternehmen unterliegt einer Vielzahl von Rechtsvorschriften. Es kann dazu kommen, dass wir Behörden oder Gerichten auf deren Anfragen hin personenbezogene Daten unserer Kunden offenlegen müssen. Derartigen Anfragen kommen wir nur dann nach, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). In all diesen Fällen achten wir stets darauf, dass die gesetzlichen Grundlagen eingehalten werden und damit der Schutz Ihrer Daten gewahrt bleibt.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können wir Ihr Foto oder Video auf Facebook oder Instagram stellen. Datenverantwortlicher für Facebook und Instagram ist jeweils Facebook Ireland. Nähere Informationen darüber wie Facebook Ireland Ihre Daten verarbeitet, können Sie der Datenrichtlinie von Facebook entnehmen: https://de-de.facebook.com/policy.php. Sehen Sie auch den Cookiehinweis auf unserer Website https://www.shapedbyib.com/datenschutz/.

Sollte Shaped by iB verkauft werden, übergeben wir unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten dem neuen Eigentümer. Überdies kann es vorkommen, dass Ihre Daten im Rahmen der Unternehmensprüfung (Due Diligence) zur Wahrung unseres berechtigten Interesses einen geeigneten Käufer zu ermitteln, potentiellen Käufern und deren Beratern (zB Rechtsanwälten) offengelegt werden (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

6. Ihre Datenschutzrechte

Sie können unter dem oben angegebenen Kontakt Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Sofern wir Ihre Daten gestützt auf unsere berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung in besonderen, von Ihnen zu begründenden Ausnahmefällen widersprechen. Auch ohne Begründung können Sie widersprechen, wenn Sie von uns Direktwerbung beziehen und diese in Zukunft nicht mehr erhalten möchten.

Auch wenn wir uns bestmöglich um den Schutz und die Integrität Ihrer Daten bemühen, können Meinungsverschiedenheiten über die Art, wie wir Ihre Daten verwenden nicht ausgeschlossen werden. Sind Sie der Ansicht, dass wir Ihre Daten in nicht zulässiger Weise verwenden, so steht Ihnen das Recht auf Beschwerdeerhebung bei der österreichischen Datenschutzbehörde offen.

7. Recht auf Änderung Datenschutzhinweises

Shaped by iB ist berechtigt, jederzeit diesen Datenschutzhinweis unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.